Was uns bewegt: Neue Spiel- und Fahrzeuge für den Schulhof

Wenn etwas in den Pausen, Bewegungsstunden oder der Spielezeit heiß begehrt ist, dann sind es die verschiedenen Pedalfahrzeuge und Roller, die zum Teil fast artistisch anmuten. "Wann ist denn endlich Wechselzeit?”, “Wann darf ich mal auf die Kutsche?” – Solche und ähnliche Fragen hören die Pausen- und Ganztagsbetreuer fast jeden Tag, zumindest dann, wenn das Wetter schön ist und die Fahrzeuge aus dem Spielehäuschen dürfen, um einfach allen Spaß zu machen.

Leider wurden im Laufe der Zeit einige Roller und Räder kaputtgemacht oder sind gar verschwunden – sehr zum Leidwesen vieler Schüler!

Kürzlich wurde der Bestand an originellen Zwei- und Dreirädern, Kutschen und Co. jedoch wieder großzügig aufgestockt: Der Schulelternbeirat der Wintersteinschule hat viele neue hochwertige Spiel- und Fahrzeuge gekauft und den Kindern übergeben. Da war die Freude riesengroß! Ganz besonders hoch im Kurs steht neben den Rollern ein neues Dreirad, das gleichzeitig von drei Kindern gefahren werden kann.

Wir sagen ganz herzlich “DANKE” und hoffen, dass alle Schüler mit aufpassen, dass die tollen neuen Geräte sorgsam behandelt werden und uns allen lange Freude bereiten können!